Mikrobiologische Therapie

Hier wird das gesamte Immunsystem stimuliert. Nicht nur die Symptome einer Krankheit, sondern der ganze Mensch wird behandelt. Auf der Suche nach Krankheitsursachen wird das Immunsystem trainiert und stabilisiert.

Die Mikrobiologische Therapie bietet sich bei allen Krankheiten an, die mit einem gestörtem Immunsystem einhergehen. Dazu gehören chronisch entzündliche Erkrankungen der Atemwege, der Nasennebenhöhlen und des Mittelohrs, Infektanfälligkeit im Kindesalter, häufige Pilzerkrankungen und Harnwegserkrankungen, sowie Herpes Simplex, Abszesse und Parodontose, Reizdarm, Obstipation, chronisch entzündliche Darmerkrankungen.

Die gesunde Darmflora und intakte Darmschleimhaut spielen eine entscheidende Rolle für den Aufbau und die Aufrechterhaltung des körpereigenen Immunsystems. Mit der Mikrobiologischen Therapie werden die Darmflora regeneriert, die Darmschleimhaut und ihre immunologisch aktiven Komponenten aktiviert und trainiert.

Die mikrobiologische Therapie ist eine sehr gut verträgliche Behandlung – und ist auch für Kleinkinder geeignet.

Durch die Verabreichung einer Autovaccine wird diese Therapie optimiert. Autovaccine sind individuelle Heilmittel aus körpereigenen Bakterien - zur Regulation des körpereigenen Abwehrsystems hergestellt.